Missbrauchsbeauftragte

Prävention und Aufklärung von sexuellem Missbrauch Minderjähriger durch Kleriker, Ordensangehörige und andere hauptamtliche und ehrenamtliche kirchliche Mitarbeiterinnen
und Mitarbeiter.

Wohin kann ich mich als
Opfer oder Zeuge wenden?

Telefon: 0172 - 7 91 39 33
E-Mail: michael.kellert@gmx.de

Beauftragter des Bistums Erfurt zur Meldung und Prüfung von Verdachtsfällen sexuellen Missbrauchs Minderjähriger durch Kleriker, Ordensangehörige und andere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im kirchlichen Dienst.

Telefon: 0174 - 3 28 40 04
E-Mail: ursula.samietz@web.de

Beauftragte des Bistums Erfurt zur Meldung und Prüfung von Verdachtsfällen sexuellen Missbrauchs Minderjähriger durch Kleriker, Ordensangehörige und andere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im kirchlichen Dienst                                                             

Die Bischöflichen Beauftragten Michael Kellert und Ursula Samietz sind Ansprechpartner für Verdachtsfälle auf sexuellen Missbrauch im Sinne der Leitlinien für den Umgang mit sexuellem Missbrauch im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz. 

Sie stehen für vertrauliche Gespräche und die Vermittlung von Hilfsangeboten zur Verfügung. Darüber hinaus sind sie Ansprechpartner für die Entgegennahme von Anträgen auf Leistungen in Anerkennung des Leids, das Opfern sexuellen Missbrauchs zugefügt wurde.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website der:

Deutschen Bischofskonferenz