Tag des Herrn - Katholische Wochenzeitung

Lesen Sie hier die Überschriften zu den neuesten Artikeln der katholischen Wochenzeitung »Tag des Herrn«:

  • 18.07.2019

    Die Landschaft der katholischen Kirche hat sich vor 25 Jahren mit der Errichtung von drei Bistümern deutlich geändert. Die damaligen Aufbrüche waren von unterschiedlichen Motivationen geprägt.

    Weiterlesen

  • 18.07.2019

    In den Sommerferien haben die Flughafenseelsorger in Berlin-Tegel Hochsaison. Ein Großteil ihrer Arbeit besteht darin, Bedürftigkeit bei Reisenden oder Mitarbeitern mit eigenen Augen zu erkennen.

    Weiterlesen

  • 18.07.2019

    Zwei Chöre aus dem Bistum nahmen am deutschen Chorfestival Pueri Cantores in Paderborn teil. Sie waren Teil einer Gemeinschaft von zirka 2700 Kindern und Jugendlichen, die Paderborn mit ihrer Lebensfreude ansteckte.

    Weiterlesen

  • 18.07.2019

    Eine Sensation? Bistumsarchivar Winfried Töpler ist einem Geschichtsirrtum auf die Spur gekommen. Kardinal Adolf Bertram und das Attentat vom 20. Juli 1944 müssen demnach in einem anderen Licht gesehen werden.

    Weiterlesen

  • 18.07.2019

    Die Katholische Akademie Dresden-Meißen wurde von der Deutschen Bischofskonferenz für eine pfiffige Idee prämiert. Mit einem rollenden Café sollen Menschen eingeladen werden, ins Gespräch zu kommen.

    Weiterlesen

  • 18.07.2019

    Zu einem Tag der offenen Tür hatte die Pfarrgemeinde St. Gertrud ihre Mitbürger aus Lutherstadt Eisleben und Region, aber auch die eigenen Mitglieder eingeladen.

    Weiterlesen

  • 18.07.2019

    „Capacitar“ ist eine Methode zur ganzheitlichen Stärkung und Heilung. Bei einem vierteiligen Kurs lernen Ehren- und Hauptamtliche von Gründerin Patricia Cane Möglichkeiten kennen, Menschen in Not zu helfen.

    Weiterlesen

  • 18.07.2019

    Wie lustig, wenn Atheisten mehr über Gott reden als manche Kirchenchristen! Sie wollen argumentativ „beweisen“, dass es Gott doch gar nicht geben könnte.

    Weiterlesen