Zum Tod von Anna Menge, Gemeindereferentin i.R.

Das Requiem mit anschließender Beisetzung findet am Donnerstag, 5. April um 14.30 Uhr in Hüpstedt statt

Bild: Martin Manigatterer; in: Pfarrbriefservice.de

Am gestrigen Mittwoch in der Karwoche, 28. März 2018, verstarb im Alter von 98 Jahren die ehemalige Gemeindereferentin Anna Menge.

Das Requiem mit anschließender Beisetzung findet am  Donnerstag,  5. April 2018, um 14.30 Uhr in Hüpstedt statt.

Die aus Hüpstedt stammende Anna Menge begann im Jahr 1956 ihre Ausbildung im Erfurter Seelsorgehelferinnenseminar und gehörte dort dem Theresiakurs an. Ihre praktische Ausbildung absolvierte sie ihn der Pfarrei Rudolstadt.

Nach einem einjährigen Einsatz in Bad Langensalza wirkte sie ab 1959 ununterbrochen bis zum Dienstende 1980 in der Pfarrei Nordhausen.

Mit Beginn Ihres Ruhestandes zog sie in das Eichsfeld zurück. In den letzten Jahren lebte sie in Hüpstedt.

Matthias Hülfenhaus