Vorverkauf für die Küllstedter Passionsspiele 2001 hat begonnen

Küllstedt (BiP). Der Kartenvorverkauf für die Küllstedter Passionsspiele 2001 hat in diesen Tagen begonnen. Karten sind in der Eichsfelder Heimatstube Küllstedt (Bei der Kirche 9, Tel. 036075 - 56777) erhältlich. Die Premiere findet am Samstag, 31. März, um 19:30 Uhr in der Küllstedter Pfarrkirche statt. Weitere Aufführungen: 1. April (19:30 Uhr), 7. April (20 Uhr), 8. April (20 Uhr). Bitte beachten Sie auch die Information der Katholischen Kirchengemeinde St. Georg und Juliana Küllstedt.

Pressemitteilung der Katholischen Kirchengemeinde St. Georg und Juliana Küllstedt:

"Bist Du der König der Juden?" - Diese Pilatusfrage steht über den Passionsspielen 2001. Abendmahl, Verurteilung, Kreuzweg und Kreuzigung bilden die vier Hauptteile des Laienspiels, bei dem über 120 Darsteller mitwirken werden. Besonderes Merkmal der Regie ist die Einbeziehung des Zuschauers in die Dramaturgie des Spiels.
Der Küllstedter Karnevalsverein will mit der diesjährigen Inszenierung die erfolgreiche Passion von 1996 wiederholen. So sind für 2001 vier Aufführungen mit kleinen Änderungen in Details geplant.
Die Premiere findet am 31. März 2001 in der Küllstedter Pfarrkirche statt (19.30 Uhr). Weitere Aufführungen sind für den 1. April(19.30 Uhr), 7.April (20.00 Uhr) und 8. April (20.00 Uhr)geplant.
Ein Bühnenteam ist bereits mit der Gestaltung entsprechender Kulissen in der Küllstedter Pfarrkirche beauftragt, um den verschiedenen Szenen einen würdigen Rahmen zu verleihen. Die Kostüme für die Hauptdarsteller werden teils wieder vom Nordhäuser Theater gestellt bzw. selbst gefertigt. Die musikalische Umrahmung wird vom Kirchenchor "St. Cäcilia" gestaltet.
Der Kartenvorkauf findet ab dem 01. März in der Eichsfelder Heimatstube Küllstedt, Bei der Kirche 9, Tel.: (03 60 75) 5 67 77 statt.
Montag - Freitag 12:00 Uhr - 18:00 Uhr
Sonntag 11:00 Uhr - 12:00 Uhr

link