Unterstützung für Studierende

Neue Vertrauensdozentin des Cusanuswerkes aus Erfurt

© rawpixel / cc0 – gemeinfrei / Quelle: pixabay.com

Frau Prof. Dr. Julia Knop wurde zur neuen Vertrauensdozentin des Cusanuswerkes für die Gruppe Erfurt berufen und repräsentiert als solche nun das Cusanuswerk an der Universität Erfurt.

Das Cusanuswerk ist das Begabtenförderungswerk der katholischen Kirche in Deutschland und vergibt staatliche, kirchliche und private Fördermittel an herausragende, engagierte und motivierte katholische Studierende und Promovierende aller Fachrichtungen und Hochschultypen inklusive der Kunst- und Musikhochschulen. Wie in anderen Stipendienwerken sind finanzielle und ideelle Förderung der Stipendiatinnen und Stipendiaten mit vielfältigen Bildungsveranstaltungen und Sommerakademien, Gesprächsangeboten und Mentoring verbunden. In den örtlichen Hochschulgruppen pflegen die Stipendiatinnen und Stipendiaten einen herzlichen und regelmäßigen Austausch über ihre Fachrichtungen hinweg. Auf der Agenda stehen aktuelle politische und gesellschaftliche Fragen, aber auch die Begegnung mit anderen Biographien, Herkünften und Kulturen, ebenso die Frage nach tragenden Orientierungen und die kritisch-konstruktive Auseinandersetzung mit dem christlichen Glauben. Frau Prof. Knop ist seit dem WS 2016/17 an der Universität Erfurt tätig und vertritt an der Theologischen Fakultät das Fach Dogmatik.