Umweltfreundlich zum Katholikentag reisen

Mannheim. Der Katholikentag sorgt für umweltfreundliche Mobilität. Dazu kooperiert die Großveranstaltung mit dem örtlichen Öffentlichen Personennahverkehr, der Deutschen Bahn und der Mitfahrzentrale mitfahrgelegenheit.de.

Die Fahrt mit Bussen und Bahnen des Verkehrsverbunds Rhein-Neckar (VRN) ist für Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 98. Deutschen Katholikentags während der Veranstaltungstage kostenlos. Das Nahverkehrsangebot wird von 16. bis 20. Mai in Mannheim und darüber hinaus deutlich ausgeweitet.

Die Deutsche Bahn bietet Reisenden, die zum Katholikentag nach Mannheim fahren, Tickets, die egal von wo in Deutschland man anreist, 99 Euro für Hin- und Rückfahrt kosten (beziehungsweise 159 Euro in der 1. Klasse). Wer mit Privatwagen anreisen möchte, kann sich über die Mitfahrzentrale mitfahrgelegenheit.de organisieren.

Informationen zur umweltfreundlichen und preiswerten Anreise nach Mannheim sind jetzt auf der Internetseite des Katholikentags unter www.katholikentag.de abrufbar.

Der 98. Deutsche Katholikentag findet von 16. bis 20. Mai 2012 in Mannheim statt, erwartet werden mindestens 25.000 Dauerteilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet sowie 30.000 Tagesgäste aus der Region. Katholikentage werden vom Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) in der Regel alle zwei Jahre an wechselnden Orten veranstaltet. Der 97. Deutsche Katholikentag fand 2008 in Osnabrück statt, 2010 trafen sich Christinnen und Christen beim Zweiten Ökumenischen Kirchentag in München.

www.katholikentag.de


Quelle: Pressemitteilung des 98. Deutschen Katholikentages Mannheim 2012 e.V. Für den Inhalt ist der Absender verantwortlich.