Stifte machen Mädchen stark

Sammelaktion lädt zum Mitmachen und Helfen ein

(c) WGT

„Stifte machen Mädchen stark“  -  so heißt ein Projekt des Weltgebetstages. 

Und wie soll das gehen? 

Ganz einfach: Es werden  Kugelschreiber, Gelroller, Marker, Filzstifte, Druckbleistifte, Korrekturmittel (auch Tippex-Fläschchen), Füllfederhalter und Patronen, auch Metallstifte gesammelt. 

Durch das Recycling dieser Stifte unterstützt der Weltgebetstag ein Team aus LehrerInnen und PsychologInnen, das 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglicht. 

Für jeden gesammelten Stift erhält das Projekt 1 Cent.

Wie lange läuft diese Aktion?

Die Aktion läuft mindestens bis Ende 2018.


Wie kann man selbst aktiv mithelfen?

Eine leere Pappkiste an geeignetem Ort aufstellen, mit dem Infozettel des Weltgebetstages bekleben,  Leute ansprechen und sie auf die Sammelstelle hinweisen.

Sind mindestens 15 kg gesammelt, kann das Paket mit einem Aufkleber vom Weltgebetstag kostenfrei versendet werden. Paketaufkleber können unter stifte@weltgebetstag.de angefordert werden. Wichtig ist, dass die gesammelten Stifte eine Mindestmenge von 15kg haben müssen. 

Nachfolgend Links und zwei PDF-Dateien (zum Download) mit ausführlicheren und wichtigen Informationen zur Sammelaktion