Reliquien und Reliquiare des Erfurter Domes

Vortrag im Dombauverein

Erfurt (BiP). Der Erfurter Dombauverein lädt für Mittwoch, 25. April um 19.30 Uhr zu einem Vortrag über die Reliquien und Reliquiare des Mariendoms ein.

In einem Powerpoint-Vortrag berichtet Dr. Falko Bornschein, der Kunstgutbeauftragte des Bistums Erfurt, über vorhandenes und verschwundenes Kunstgut. So wird auch vom Silberschrein der Märtyrer Adolar und Eoban zu berichten sein, der im Laufe der Geschichte verloren ging. Ein weiteres Thema sind die unterschiedlichen Gestaltungen der Reliquiare in den jeweiligen Kulturepochen.

Treffpunkt ist das Triangel-Portal des Erfurter Domes. Der Eintritt zum Vortrag ist frei. Es wird um eine Spende für die vom Dombauverein geförderten Projekte gebeten.

Was sind Reliquien, und warum werden sie verehrt?


www.dom-erfurt.de