Lost in Corona: Recht und Ethik

Neue Podcastfolge bei "Hörenswertes im Bistum Erfurt"

Durch die Corona-Pandemie wurde es neu und eindrücklich erfahrbar: Verhaltensweisen, die ethisch vertretbar oder sogar geboten sind, können aus rechtlicher Sicht nicht zulässig sein. Wie verhalte ich mich in einem solchen Zwiespalt? Darf ich Gesetze übertreten, wenn sie mit meinem Gewissen kollidieren? Oder missachte ich dann das Gesamt aller Rechtsnormen? Auf diese und ähnliche Fragen antwortet Holger Zaborowski, Professor für Philosophie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Erfurt, im Gespräch mit Niklas Wagner.

Zur Folge "Lost in Corona: Recht und Ethik" beim Podcastanbieter Podigee.

Nächste Folge der Podcastreihe Lost in Corona am 24.07.2020: "Lost in Corona: Generationengerechtigkeit" mit Laura Wahl, MdL