Immanuel

21. Türchen

Im Vielerlei der Sorgen, die bedrücken,

der Ängste, wie alles werden wird,

der Aufgaben, die kein Ende nehmen,

der Informationen, die belasten,

der Verpflichtungen, die mürbe machen,

der Nöte, die beklemmen,

der Hilflosigkeiten, die lähmen,

will ich meinen Blick wachhalten

für den Stern,

der jetzt schon verkündet:

Immanuel - Gott ist mit uns.