Glaubensvermittlung im atheistischen Umfeld

Tagung der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste

Erfurt (BiP). Zum Thema "Glaubensvermittlung im atheistischen Umfeld" tagt die Europäische Akademie der Wissenschaften und Künste am Freitag, 10. Mai 2002, in Erfurt. Interessenten sind herzlich eingeladen zu den Vorträgen von

Rektor Prof. Dr. Eberhard Tiefensee, Erfurt: "Der homo areligiosus - das unbekannte Wesen. Anmerkungen zur religiösen Situation in Ostdeutschland",

Prof. Dr. Josef Pilvousek, Erfurt: "Priesterausbildung und gesellschaftliche Umbrüche - das Priesterseminar Erfurt 1952-1989", und von

Prof. Dr. emer. Eugen Biser, München: "Säkularismus - Reduktionismus - Atheismus".

Alle Vorträge finden im Begegnungszentrum der Universität Erfurt, Michaelisstr. 38, ab 9 Uhr (Tiefensee/Pilvousek) und um 15 Uhr (Biser) statt.

link