Gemeinsam nach Mühlhausen zur Ausstellung

Eine Sonderausstellung in Mühlhausen zeigt Alltag und Frömmigkeit am Vorabend der Reformation. Für Interessierte gibt es jetzt ein Angebot, mit anderen hinzufahren.

 

Erfurt/Mühlhausen. Die katholischen Gemeinden St. Nikolaus (Melchendorf) und St. Marien (Vieselbach) organisieren eine Fahrt nach Mühlhausen zur Sonderausstellung  "Umsonst ist der Tod".

Dazu lädt sie alle, die an der Sonderausstellung interessiert sind, herzlich ein.

Der Besuch der Ausstellung ist am Samstag, 15.  Februar.

Folgender Ablauf ist geplant:
10.00 Uhr  Führung durch die Sonderausstellung
12.30 Uhr Mittagessen im Brauhaus zum Löwen
14.15 Uhr Führung durch die Divi-Blasii-Kirche

Anmeldung und nähere Auskünfte unter:
036203 - 5 05 84 (Herr Göldner) oder per Email: U.Welsch1@web.de

4.2.2014