Für Verstorbene beten

Jahresgedenkgottesdienst in der Krankenhauskapelle Haus St. Vincenz Heiligenstadt

Bild: Alfred Herrmann / Bonifatiuswerk In: Pfarrbriefservice.de

Heiligenstadt. Auch im Jahr 2018 mussten wir von geliebten Menschen und Angehörigen Abschied nehmen. Sich der Trauer zu stellen und für Verstorbene zu beten, ist eine urchristliche Praxis. So lädt der leitende katholische Klinikseelsorger des Eichsfeld Klinikums, Rektor Tobias Reinhold, herzlich zur traditionellen Jahresgedenkmesse am Dienstag, 08.01.2019 um 18.00 Uhr in die Krankenhauskapelle im Haus St. Vincent in Heiligenstadt ein.

In dieser Eucharistiefeier wird in besonderer Weise der Patientinnen und Patienten gedacht, die im Jahr 2018 im Haus St. Vincenz Heiligenstadt verstorben sind. Nach der Predigt werden die Namen der Verstorbenen verlesen. Rektor Reinhold lädt die Angehörigen der Verstorbenen, aber auch alle Interessierten, Trauernden und Gläubigen zu diesem Totengedenken ein.

Aktuelle Termine der Klinikseelsorge:


Haus St. Vincenz Heiligenstadt, Krankenhauskapelle

  • Allgemeine Sonntagsgottesdienste: jeden Sonntag: 8.00 Uhr Hochamt
  • Dienstag, 08. Januar 2019, 18.00 Uhr: Jahresgedenkmesse für verstorbene Patienten

 
Haus St. Elisabeth Worbis, Krankenhauskapelle

  • Allgemeine Sonntagsgottesdienste: jeden Sonntag: 8.30 Uhr Hochamt


Haus Reifenstein, Krankenhauskapelle

  • Allgemeine Sonntagsgottesdienste: an jedem dritten Sonntag im Monat (20.01.): 10.00 Uhr Hochamt