Führung durch das Erfurter Ursulinenkloster beim Krämerbrückenfest

Erfurt (BiP). Anlässlich des Krämerbrückenfestes lädt der Förderverein des Erfurter Ursulinenklosters am Freitag, 14. Juni, zu einer Führung durch das Kloster ein. Die Führung beginnt um 19.30 Uhr im Klosterhof (Zugang vom Anger) und zeigt Kunstobjekte und Räumlichkeiten, die der Öffentlichkeit sonst nicht zugänglich sind. Die Teilnahme ist kostenlos. Es wird aber um eine Spende zugunsten des Fördervereins gebeten, der die aufwendige Restaurierung des Klosters unterstützt. Der desolate Zustand der klösterlichen Bausubstanz erfordert eine Gesamtsanierung für rund 5 Millionen Euro. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich 10 Jahre.


Spendenkonto:

Förderverein "Ursulinenkloster Erfurt" e.V.

Konto: 500 279 6019 bei der Pax-Bank Erfurt e.G., BLZ: 820 601 97


Erfurter Ursulinen sanieren Kloster am Anger



Das Ursulinenkloster im Internet