Feierstunde am "Kummelkreuz"

Aus Dankbarkeit für die Deutsche Einheit


"Gott schütze unser Land"
Das "Kummelkreuz" bei Kornhochheim
Aus Dankbarkeit für die Deutsche Einheit...

Neudietendorf-Kornhochheim (BiP). Am Tag der deutschen Einheit (Dienstag, 3. Oktober), findet am so genannten "Kummelkreuz" bei Kornhochheim um 14.30 Uhr eine ökumenische Feierstunde statt, zu der die katholischen und evangelischen Kirchengemeinden von Hochheim und Neudietendorf einladen.


Die Ansprache hält der Erfurter Weihbischof Reinhard Hauke. Außerdem wirken die evangelischen Pfarrer Christian Teile, Neudietendorf, und Michael Göring, Ingersleben, sowie ihr katholischer Amtsbruder Gert Schellhorn aus Hochheim in der Feierstunde mit.


Beim "Kummelkreuz" handelt es sich um ein fünf Meter hohes Eichenkreuz mit der Inschrift "Gott schütze unser Land". Bürger aus Neudietendorf und Kornhochheim hatten das Kreuz im Jahr 2000 auf der "Kummel" genannten Anhöhe in Sichtweite des Autobahnkreuzes Erfurt aus Dankbarkeit für die Deutsche Einheit aufgestellt und seitdem am 3. Oktober dort immer eine Feierstunde veranstaltet.


Anfahrtsbeschreibung:

Zu erreichen ist die Anhöhe "Kummel" von der A 4 kommend Richtung Neudietendorf gleich links hinter der DEA-Tankstelle, von Neudietendorf kommend durch Kornhochheim am Ortsende rechts vor der Tankstelle.



link