Erfurter katholischer Soldat mit Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet


Pressemitteilung des Katholischen Militärbischofsamtes


Oberstabsfeldwebel Alois Schmidt (50) vom VBK 71 Erfurt wurde von Bundespräsident Johannes Rau das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.


Die hohe Auszeichnung wurde Schmidt persönlich im Bundesministerium der Verteidigung in Berlin (Bendlerblock) von Verteidigungsminister Rudolf Scharping am 17. April 2002 während eines Festaktes überreicht.


Mit diesem Orden ist Schmidt für sein vielfältiges soziales Engagement im Inland wie auch im Ausland (Ungarn) gewürdigt worden. In der Katholischen Militärseelsorge war Schmidt viele Jahre in Sachausschüssen des Vorstandes der Zentralen Versammlung der katholischen Soldaten und als Mitglied in deren Vorstand tätig. Zur Zeit engagiert er sich als Vorsitzender der Gemeinschaft Katholischer Soldaten (GKS) im Wehrbereich III.



Mehr über die Katholische Militärseelsorge