Engagement in der Hospizarbeit

35 ehrenamtliche Hospizbegleiter in Erfurt suchen Interessierte für einen neuen Vorbereitungskurs

35 ehrenamtliche Hospizbegleiter in Erfurt suchen Interessierte für einen neuen Vorbereitungskurs...

Pressemitteilung der Ökumenischen Hospizgruppe Erfurt:*


Seit 1990 begleiten ehrenamtliche HospizbegleiterInnen der Ökumenischen Hospizgruppe Erfurt beim MHD e.V. Schwerstkranke, Sterbende und deren Angehörige im häuslichen und stationären Bereich. Sie möchten ein Stück dazu beitragen, dass Sterbende ihre letzte Lebenszeit in ihrer vertrauten Umgebung, im Kreis ihrer Angehörigen und Freunde, bei guter Lebensqualität verbringen und gestalten können.


Im Moment leisten ca. 35 ehrenamtliche HospizbegleiterInnen diesen vielfältigen und sensiblen Dienst, der als sehr hilfreich und außerordentlich erfüllend und bereichernd erlebt wird.


Im Frühjahr 2007 wird ein neuer Befähigungskurs für diese Arbeit von der Hospizgruppe und den Maltesern angeboten. Dabei handelt es sich um eine intensive Vorbereitung in mehreren Schritten, um sich mit Sichtweisen, Haltungen, Gefühlen und fachlichen Grundlagen zum Thema Sterben, Tod und Trauer auseinander zusetzen.


Wer Interesse an diesem Befähigungskurs und einer nachfolgenden ehrenamtlichen Tätigkeit hat, kann sich bis 31.01.2007 im Hospizbüro, Goethestr. 22 in Erfurt anmelden oder informieren: Tel. 0361 340 47 80



*Die Verantwortung für den Inhalt der Pressemitteilung liegt beim oben angeführten Absender



link