Elisabeth-Medaille für Verdienste in kirchlicher Publizistik

Erfurt (BiP). Für ihren Einsatz auf dem Gebiet kirchlicher Publizistik wird Elisabeth Kumpf (71) aus Leipzig mit der St. Elisabeth-Medaille des Bistums Erfurt ausgezeichnet. Weihbischof Hans Reinhard Koch überreichte die Medaille am 16. Mai im Marcel-Callo-Haus in Heiligenstadt. Mit der Elisabeth-Medaille wird das herausragende Engagement von Laienchristen im Bistum Erfurt geehrt.

Frau Kumpf hat sich besonders um den "Marienkalender", der in Buchform vom Bistum Erfurt herausgegeben wird, verdient gemacht. Alle Beiträge der Jahrgänge 1970 bis 2000 seien von ihr ausgewählt, bearbeitet, teilweise selbst verfasst oder aus anderen Sprachen übersetzt und zusammengestellt worden, teilte der Verlag F.W. Cordier in Heiligenstadt mit, in dem der Marienkalender erscheint.



link