Bibliophile Kostbarkeiten des Ursulinenklosters

Erfurter Ursulinen zeigen Hunderte Jahre alte Bücher

Erfurt (BiP). Bibliophile Kostbarkeiten des Ursulinenklosters stehen im Mittelpunkt eines Diavortrags mit anschließender Buch-Ausstellung, den der Förderverein des Klosters am Mittwoch, 28. August, um 19.30 Uhr veranstaltet. In der Klosterkirche präsentieren Oberin Schwester Katharina und Bibliothekarin Schwester Chlothilde anhand von Lichtbildern ausgewählte Bücher der Klosterbibliothek aus dem 16. bis 18. Jahrhundert. Neben religiösen und wissenschaftlichen Werken werden auch Kochbücher gezeigt. Anschließend können die Bücher an verschiedenen Stellen des Klosters aus nächster Nähe besichtigt werden. Textpassagen in moderner Schrift erleichtern die Entzifferung der ungewohnten Druckschrift mit ihren zahlreichen, heute unverständlichen Abkürzungen.

Website des Ursulinenklosters