Albertus-Magnus-Fest

Rückblicke und Ausblicke beim Patronatsfest der Katholisch-Theologischen Fakultät in Erfurt


Rückblicke und Ausblicke beim Patronatsfest der Theologischen Fakultät in Erfurt

Pressemitteilung der Universität Erfurt:*


Jahr für Jahr feiert die Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Erfurt Mitte November ihr Patronatsfest. Sie nimmt den Festtag des hl. Albertus Magnus als Gelegenheit zum Rückblick auf das vergangene akademische Jahr, aber auch als Möglichkeit, Planungen und Perspektiven für die Arbeit der Fakultät vorzustellen. In diesem Jahr begeht die Fakultät das Patronatsfest Albertus Magnus bereits am Freitag, dem 14. November 2008. Das Patronatsfest beginnt um 9.00 Uhr mit einem festlichen Gottesdienst im Dom. Die akademische Feier schließt sich im Coelicum, Domstr. 10, an.


Im Rahmen der Feier wird die Fakultät vor allem die neuen Studierenden begrüßen, darunter in diesem Jahr auch eine große Gruppe von Teilnehmern des Seniorenstudiums. Der Förderpreis des Freundeskreises der Fakultät für die beste Abschlussarbeit 2008 wird vergeben. Erstmals wird in diesem Jahr außerdem der Erich-Kleineidam-Preis vergeben, der alle drei Jahre für ausgezeichnete Promotionen und Habilitationen ausgeschrieben wird. Den Festvortrag hält der Dekan der Fakultät, Prof. Dr. Josef Freitag, über das Thema "Minderheit, Migration, Mission: Zur Mission der Laien". An der Feier nehmen auch der Bischof von Erfurt, Dr. Joachim Wanke, sowie weitere Bischöfe aus benachbarten Bistümern teil.



*Die Verantwortung für den Inhalt der Pressemitteilung liegt beim oben angeführten Absender

www.uni-erfurt.de/theol