2569,70€ ersungen

Organisator des nunmehr 20jährigen Benefizkonzerts zugunsten des Hilfswerks MISEREOR freut sich über den hohen Betrag und dankt allen Spendern und Mitwirkenden

Erfurt/Geismar, 7. April.  Das gestrige Benefizkonzert zugunsten des Bischöflichen Hilfswerks MISEREOR erbrachte 2569,70 Euro.
Allen Mitwirkenden und allen Spendern ein herzliches Dankeschön!

In zwanzig Jahren ist auf diese Weise die beachtliche Spendensumme von 52.337,13 € zusammengekommen, die ausschließlich für MISEREOR  bestimmt ist. Das Hilfswerk leistet damit den Ärmsten der Armen weltweit durch verschiedene Projekte effektive Hilfe zur Selbsthilfe.

Während des 20. Benefizkonzertes wurde der Heiligenstädter Daniel Kaufhold mit der Silbernen Ehrennadel von MISEREOR ausgezeichnet.  Damit würdigt das Hilfswerk sein ehrenamtliches Engagement im Kampf gegen Hunger, Armut und Krankheit.
Seit 1995 organisiert Kaufhold das jährlich stattfindende Benefizkonzert.

7.4.2014