Katholikenrat

Was ist der Katholikenrat?

Der Katholikenrat ist ein eigenständiges Gremium des Laienapostolats. Er ist der repräsentative Zusammenschluss der im Bistum Erfurt aktiven Laien. Unter seinem Dach sind Pfarreiräte, geistliche Gemeinschaften und katholische Verbände sowie Persönlichkeiten aus Kirche und Gesellschaft versammelt. Aus dem Katholikenrat werden Delegierte in das Zentralkomitee der deutschen Katholiken entsandt.

Der Katholikenrat versteht sich

  • als Forum politischer und kirchlicher Meinungs- und Willensbildung
  • als Vertreter der Anliegen der Katholiken in der Öffentlichkeit
  • er beteiligt sich an politischen Gestaltungsprozessen und
  • er berät den Bischof in Fragen des gesellschaftlichen, politischen und kirchlichen Lebens

In der Sorge um die Weitergabe des Glaubens in den Familien und Pfarreien und in der Sorge um die Gestaltung einer menschenwürdigen Gesellschaft stellt sich der Katholikenrat die Aufgaben:

  • das kirchliche und gesellschaftliche Leben zu beobachten, sich Standpunkte zu erarbeiten und diese in Kirche und Gesellschaft zu äußern und den Dialog zu fördern,
  • die Zusammenarbeit der Menschen in Frieden und Gerechtigkeit unter Bewahrung der Schöpfung zu fördern,
  • die Anliegen der katholischen Laien in der Öffentlichkeit zu vertreten,
  • die ökumenische Zusammenarbeit zu fördern und sich um ein gemeinsames Glaubenszeugnis aller Christen zu bemühen,
  • Anregungen für das Wirken der Katholiken des Bistums Erfurt in Kirche und Gesellschaft zu geben,
  • die Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen der Katholiken im Bistum zu unterstützen,
  • die Anliegen der Katholiken des Bistums durch aktive Mitarbeit seiner Delegierten im Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) zu vertreten,
  • für die Einheit des Bistums Mitsorge zu tragen.

(aus der Satzung des Katholikenrates im Bistum Erfurt)
(1) Der Katholikenrat setzt sich zusammen aus:

  • den gewählten Vertretern aus den Pfarreien des Bistums. Jede Pfarrei entsendet einen Vertreter in den Katholikenrat,
  • 15 gewählten Vertretern der Verbände und geistlichen Gemeinschaften,
  • bis zu 8 Persönlichkeiten, die von den gewählten Vertretern berufen werden,
  • dem Geistlichen Assistenten,
  • dem Geschäftsführer.


Durch die direkte Entsendung eines Vertreters aus jeder Pfarrei im Bistum ist eine optimale Anbindung und Kommunikation zwischen den Kirchengemeinden und der Bistumsleitung gegeben. So kann in Zukunft der Einfluss jedes Pfarreirates im Katholikenrat sowohl im Seelsorgeamt als auch auf der Leitungsebene erhöht werden. Auch die Vernetzung der Pfarreien untereinander wird durch den Gedankenaustausch während der Vollversammlungen des Katholikenrats gestärkt.

Vorstand

Thomas Kretschmer
Vorsitzender
Görmarstraße 22
99974 Mühlhausen

Telefon: 0152 - 34 36 20 11
E-Mail:
 thomas@kretschmer.org

Stellvertreter: 
Nicole Malur
Gundula Otto
Elke Stöber
Alois Wolf

Geschäftsführer

Gangolf Riethmüller
Fischersand 22
99084 Erfurt

Telefon: 0361 - 56 28 817
E-Mail: katholikenrat@bistum-erfurt.de

Geistlicher Assistent:  Pfarrer Gregor Arndt, Leinefelde