100 Tage
bis zum Katholikentag

Der Countdown läuft! Bis zum 103. Deutschen Katholikentag sind es nur noch wenige Wochen. Auf dieser Seite wird es die letzten 100 Tage bis zum Start am 29. Mai 2024 den aktuellen Stand der Vorbereitungen geben. Wo wird noch Hilfe gebraucht? Was passiert aktuell im Büro des Katholikentages und wie bereitet sich das Bistum Erfurt auf dieses Großereignis vor? Hier gibt es auch den Link zur Podcastreihe "Hörenswertes", der in der Fastenzeit jede Woche eine Sonderfolge zum Katholikentag präsentiert. Zudem werden Menschen aus dem Bistum vorgestellt, die sich beim Katholikentag einbringen werden.

Alle allgemeinen Informationen, sowie Handreichungen, Downloads und Ansprechpartner gibt es zudem unter: www.bistum-erfurt.de/katholikentag und www.katholikentag.de.



Sie haben ein Bett, eine Couch oder ein leeres Kinderzimmer in Erfurt, Weimar, Jena, Sömmerda oder Arnstadt frei? Die Gäste des Katholikentags im Bistum Erfurt benötigen nicht nur ein vielfältiges Programm, sondern auch Unterkünfte. Melden Sie sich gerne als Gastgeber:in an. Es bietet auch für Sie die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und neue Menschen kennenzulernen.

https://www.katholikentag.de/gastgeben


In der Podcastreihe bis Ostern wird es an jedem Freitag eine Sonderfolge zum Katholikentag 2024 in Erfurt geben.
In der aktuellen Folge geht es um die Geschichte des Katholikentags.

Claudio Kullmann leitet das Katholische Büro in Erfurt. Den Katholikentagen ist er seit langem verbunden. denn er promovierte über den politischen Charakter der deutschen Katholikentage und arbeitete eine Zeit lang als Programm-Bereichsleiter bei den Deutschen Katholikentagen. Michael Katzer wiederum ist begeisterter Katholikentags- und Kirchentagsbesucher und kann eine Menge an Erfahrungen und Geschichten beisteuern. Mit beiden spricht Matthias Hülfenhaus vom Podcast-Team.

Zum Podcast