Gloriosa läutet später

Erfurts weltberühmte Glocke erklingt nach der ZDF-Ü;bertragung des Weihnachtsgottesdienstes


Gloriosa - die Königin der Glocken
Erfurts weltberühmte Glocke erklingt nach der ZDF-Gottesdienstübertragung

Erfurt (BiP). Wegen der ZDF-Ü;bertragung des Weihnachtsgottesdienstes aus dem Erfurter Dom wird die "Gloriosa" am ersten Weihnachtstag (25. Dezember) zu einer anderen Zeit als gewöhnlich geläutet. Die größte, frei schwingende mittelalterliche Glocke der Welt erklingt erst zum Ende des Gottesdienstes um 12 Uhr. Die 11,5 Tonnen schwere Gloriosa im Mittelturm des Mariendomes ist für ihren tiefen und schönen Klang mit dem Schlagton e? weltberühmt und darf, nachdem an ihr Risse aufwendig geschweißt werden mussten, nur noch an acht kirchlich bedeutsamen Tagen geläutet werden.

www.bistum-erfurt.de/gloriosa