Geht doch!

Anmeldung zum 5. Ökumenischen Pilgerweg für Klimagerechtigkeit

Am 14. August 2021 startet der 5. Ökumenische Pilgerweg für Klimagerechtigkeit im polnischen Zielona Góra unter dem Titel "Geht doch! Ökumenischer Pilgerweg für Klimagerechtigkeit."

Der Klimapilgerweg 2021 wird auch vom Bistum Erfurt unter anderem finanziell unterstützt. Er verbindet die Weltklimakonferenz 2018 in Katowice (Polen) mit der diesjährigen Weltklimakonferenz in Glasgow (Schottland). Dort werden die Pilger am 29. Oktober 2021 nach 77 Etappen und 1.450 Kilometern eintreffen. Auch aus Deutschland laufen Dauerpilgernde die ganze Strecke auf dem Festland und in Großbritannien zu Fuß mit. Den Kanal überqueren sie mit der Fähre. Ihnen schließen sich auf Teiletappen Einzelpersonen, Schulklassen oder auch  andere Gruppen an und verleihen damit dem Anliegen zu mehr Klimaschutz und Klimagerechtigkeit noch mehr Gewicht.

 

Alle sind herzlich eingeladen, allein oder mit einer Gruppe, mitzupilgern, gerne auch nur ein kurzes Stück des Weges.

In der Woche vom 06.-12. September 2021 streift die Route unser Bistum. Die genauen Etappen im Bistum finden Sie hier (pdf).

Konkret im Bistum sind die Klimapilgerer am 08.09. (Ankunft in Nordhausen und Übernachtung). Aber auch der Weg Richtung Göttingen ist für die Eichsfelder gut erreichbar, um an einer Tagesetappe teilzunehmen.


Alle Anmeldungen erfolgen über die offizielle Internetseite.


Für Pilger aus dem Bistum Erfurt besteht für die Tagesetappe am 08.09. von Kelbra nach Nordhausen auch die Möglichkeit, ab Erfurt gemeinsam aufzubrechen.
Informationen dazu bei Annegret Rhode: arhode@bistum-erfurt.de, Tel.. 0361- 65 72 315


Weitere Informationen rund um den Klimapilgerweg 2021:
www.klimapilgern.de

Pressemitteilung zum Anmeldestart
Flyer
Aktueller Newsletter