Führung durch Erfurter Domberg

Weihbischof Hauke führt am 16. April durch die historischen Kellergewölbe


Weihbischof Hauke führt am 16. April durch die historischen Kellergewölbe

Erfurt (BiP). Einen Rundgang durch die historischen Kellergewölbe des Dombergs veranstaltet der Erfurter Dombauverein am Mittwoch, dem 16. April um 19.30 Uhr. Weihbischof Reinhard Hauke führt die Teilnehmer durch vier Keller, die sich auf unterschiedlichen Niveaus im Domberg befinden und der Öffentlichkeit zum Teil nicht zugänglich sind. Die Führung beginnt mit der 1353 eingeweihten Domkrypta, dem obersten "Kellerraum". Die Krypta beherbergt die Grabtumba der Heiligen Adolar und Eoban. Im Mittelalter war dieser Ort für Scharen von Pilgern ein bedeutendes Wallfahrtsziel.


Mit dem so genannten Wallfahrtskeller auf halber Höhe der Domstufen, de Lederkeller auf Domplatzniveau sowie der Felsenkeller werden im Anschluss besichtigt. Treffpunkt für die Führung ist das Domportal.



link