Auszeichnung für einen engagierten Kirchenmusiker

Theodor Sander aus Rudolstadt wird mit der Elisabeth-Medaille des Bistums Erfurt geehrt

Erfurt/Rudolstadt (BiP). Schon als Kind erlernte Theodor Sander (65) das Klavier- und Orgelspiel, mit 14 Jahren leitete er einen Kirchenchor. Seitdem ist die Kirchenmusik aus seinem Leben nicht mehr wegzudenken. Ob in seiner Thüringer Heimat oder während seines mehrjährigen Aufenthaltes nach der Wende im Rheinland: Theodor Sander ist seit über 50 Jahren als ehrenamtlicher Organist und Chorleiter tätig, wo immer er auch gewohnt hat. Die katholische Kirchengemeinde St. Marien in Rudolstadt hat ihn darum bei Bischof Joachim Wanke für die Verleihung der Elisabeth-Medaille vorgeschlagen, mit der das Bistum Erfurt das herausragende ehrenamtliche Engagement katholischer Christinnen und Christen ehrt. Am 10. Oktober wird Theodor Sander die Auszeichnung im Rahmen des Kirchweihfestes von St. Marien überreicht.



link