Gans anders

Fröhliches Laternenbasteln mit der Medienstelle des Bistums. Die legendären Gänse gehören zum St. Martinstag wie das Meer leuchtender Lampions am 10. November auf dem Erfurter Domplatz.

Um selbst an diesem Tag eine Laterne schwingen zu können, und dazu noch eine selbst gebastelte, lud die Diözesan-Medienstelle am Sonntag, 5. November in die Bildungsstätte St. Martin zum Basteln ein.

Knapp sechzig Kinder und Erwachsene waren der Einladung gefolgt. Eröffnet wurde der gemeinsame Nachmittag mit einem Bilderbuchkino, in dem es um „Das schönste Martinslicht“ ging.
Dann wurde nach Herzenslust gebastelt – am Ende konnte nicht nur jeder eine schöne Laterne mit nach Hause nehmen, sondern auch die Erinnerung an einen schönen, fröhlichen, kreativen und gemeinschaftlich verbrachten Sonntagnachmittag.