Katholikentag 2024 in Erfurt

Herzlich willkommen zum 103. Katholikentag! Er findet vom 29. Mai bis 02. Juni 2024 in Erfurt statt. Die Großveranstaltung steht dabei unter dem Motto „Zukunft hat der Mensch des Friedens“ (Ps 37).

Bei einem Katholikentag treffen sich alle zwei Jahre mehrere Tausend Menschen, um sich über Glaube, Politik und Gesellschaft auszutauschen. Dabei haben aktuelle innerkirchliche Themen ebenso viel Raum wie gesamtgesellschaftliche Fragestellungen. Angeboten werden die Veranstaltungen durch Verbände und Bistümer. Zivilgesellschaftliche Gruppierungen können in Kooperation mit kirchlichen Trägern ebenfalls teilnehmen. Für alle gilt: Eine Veranstaltung muss beim Onlinebewerbungsverfahren ab Januar 2023 eingereicht und durch einen Arbeitskreis genehmigt werden.

Aktuell laufen die ersten Vorbereitungen auf den Katholikentag 2024 in Erfurt. Konkrete Veranstaltungen im Vorfeld des Katholikentages sind in Planung. Wenn Sie als Gemeinde, Verband oder andere kirchliche Gruppierungen eine Veranstaltung zum Thema Katholikentag planen oder sich zu diesem informieren möchten, können Sie sich jederzeit an Lea Feldhaus wenden.

Das Leitwort des Katholikentages 2024 in Erfurt lautet „Zukunft hat der Mensch des Friedens“. Es stammt aus Ps 37,37b und wurde am 21. Oktober 2022 durch Katholikentagsleitung und Hauptausschuss des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) beschlossen.
Bei dem Thema stehen zentrale Fragen der heutigen Zeit im Mittelpunkt: Was ist Frieden? Wer ist dafür verantwortlich? Können wir gemeinsam ein friedliches Morgen gestalten?
Kriegerische Auseinandersetzungen weltweit stellen den Ruf nach Menschen des Friedens in den Vordergrund. Dabei ist der Ausruf „Zukunft hat der Mensch des Friedens“ auch interreligiös verständlich. Gerade in einer nichtchristlichen Umwelt kann und muss hierüber diskutiert und ein gemeinsamer Weg gefunden werden.

Ausführliche Informationen zum thematischen Rahmen finden Sie unter www.katholikentag.de/leitwort

Sie wollen beim Katholikentag nicht nur dabei sein, sondern diesen auch organisatorisch und inhaltlich mitgestalten? Sie wollen sich ehrenamtlich engagieren? Dann sind Sie hier genau richtig. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, am Katholikentag 2024 mitzuwirken:

Inhaltliche Programmvorbereitung
Die inhaltliche Programmvorbereitung findet im Winter / Frühjahr 2023 statt. Dabei können Gemeinden, Verbände und andere Initiativen zwischen 16. Januar 2023 und 17. April 2023 (kulturelles Programm bis 15. Juni 2023) konkrete Veranstaltungsvorschläge zum Katholikentagsthema einreichen. Aus diesen Vorschlägen erarbeiten im Anschluss verschiedene Arbeitskreise ein umfangreiches und vielfältiges Programm. Zur Anmeldung geht es hier: www.katholikentag.de
Wir freuen uns über zahlreiche Vorschläge aus dem Bistum Erfurt!

Kirchenmeile
Auch das Mitwirken auf der Kirchenmeile ist eine schöne Möglichkeit, mit Menschen ins Gespräch zu kommen und die eigenen Projekte und Veranstaltungen zu präsentieren. Dies bietet sich vor allem für größere Vereine und Verbände an. Eine Standanmeldung kann zwischen 16. Januar und 15. September 2023 ebenfalls auf der offiziellen Katholikentagsseite geschehen www.katholikentag.de. Hier finden Sie auch die Konditionen.

Helfende
Um einen Katholikentag durchführen zu können, werden eine große Zahl helfender Hände benötigt. Die Aufgaben reichen von Quartierwache über Materialverteilung bis hin zu Fahrdiensten. Wir sind über jede Person dankbar, die mit anfasst. Fragen Sie auch in Ihrer Gemeinde, Ihrem Freundeskreis oder Ihrer Jugendgruppe und melden Sie sich einzeln oder gemeinsam als Helfende für den Katholikentag an!

Gästequartiere
Die Gäste unseres Bistums benötigen nicht nur ein vielfältiges Programm, sondern auch Unterkünfte. Wenn bei Ihnen noch ein Bett im Gästezimmer, im leerstehenden Kinderzimmer oder Ähnliches frei ist, melden Sie sich gerne ab Januar 2024 als Gastgeber:in. Es bietet auch für Sie die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und neue Menschen kennenzulernen.

https://www.katholikentag.de/mitwirken




Für die Begleitung der Katholikentagsvorbereitungen ist von Seiten des Bistums zuständig:

Lea Feldhaus
Bistumsbeauftragte für den Katholikentag 2024 in Erfurt
Herrmannsplatz 9 | 99084 Erfurt
Email:     l.feldhaus@bistum-erfurt.de
Telefon: +49 361 65 72 375
Mobil:    +49 175 41 48 327

Sie ist für alle bistumsspezifischen Fragen und darüber hinaus erreichbar.



Was ist der Katholikentag?
Der Katholikentag ist eine alle zwei Jahre stattfindende Großveranstaltung, bei der sich Katholik:innen, aber auch Personen anderen Glaubens über Fragen aus Kirche, Politik und Gesellschaft austauschen. Dabei treffen sie sich jedes Mal in einer anderen Stadt. Der 103. Deutsche Katholikentag wird 2024 in Erfurt stattfinden.

Wann findet der Katholikentag statt?
Der 103. Deutsche Katholikentag findet vom 29. Mai bis zum 02. Juni 2024 in Erfurt statt.

Wie kann ich mitwirken?
Durch das Einreichen von Veranstaltungsvorschlägen, aber auch durch das aktive Mithelfen bei anstehenden Aufgaben während des Katholikentages kann jede Person zum Gelingen des Katholikentages beitragen. Hierfür sollten Sie sich auf der offiziellen Katholikentagsseite registrieren: www.katholikentag.de

Wo finde ich weitere Informationen?
Weitere Informationen finden Sie unter katholikentag.de. Zudem wird es im Frühjahr und Sommer öffentliche Informationsveranstaltungen geben, zu denen Sie herzlich eingeladen sind. Die Termine werden demnächst veröffentlicht.

An wen kann ich mich bei Fragen wenden?
Bistumsseitig begleitet Lea Feldhaus die Vorbereitungen des Katholikentages. Sie ist unter l.feldhaus@bistum-erfurt.de erreichbar. Für Fragen, die nicht das Bistum betreffen, wenden Sie sich bitte direkt an die Geschäftsstelle unter info@katholikentag.de.

Weitere Informationen zum Katholikentag 2024 in Erfurt finden sie auf den SocialMedia-Kanälen Facebook, Twitter und Instagram (bitte anklicken) und unter www.katholikentag.de.

verwendetes Foto auf dieser Seite: Stadtverwaltung Erfurt, Lizenz CC-BY--NC-SA