Kirche auf der BUGA 2021

23. April bis 10. Oktober 2021

Auf der Reise durch die Welt der Pflanzen erleben die Gäste der BUGA ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm mit Führungen, Ausstellungen, Konzerten, Kleinkunst, Bildungsangeboten und vielem mehr. Und auch die Kirche ist mit dabei!

Unter dem Motto "Ins Herz gesät" bieten das Bistum Erfurt und die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland zusammen mit Gemeinden, diakonischen und caritativen Einrichtungen ein vielfältiges Programm mit geistlichen Angeboten und einem facettenreichen Kulturprogramm an.

Besucherinnen und Besucher der BUGA sind herzlich in den Kirchengarten auf dem Petersberg eingeladen. Hier können sie einkehren und verweilen, sich durch Andachten und geistliche Impulse stärken lassen, interessante Veranstaltungen und Gespräche erleben.

Das Programm folgt einem wiederkehrenden Rhythmus:
Zweimal täglich 12.00 und 17.00 Uhr werden Andachten und Sonntag 12.00 Uhr ein Gottesdienst gefeiert.

www.kirche-buga2021.de


Wettbewerb Kirchen-Grün

Gesucht werden die besten Umsetzungen zu "ins Herz gesät – Kirche auf der BUGA 21"!

Mitmachen können:
Gemeinden, Kirchorte, KITAs, Schulen, Altenheime, Einrichtungen, Werke, Erprobungsräume

Das Motto der Kirchen auf der Bundesgartenschau 2021 ist „ins Herz gesät“. Etwas säen, etwas ins Herz säen, drückt Vertrauen und Sehnsucht aus, auch Glaube, Liebe und Hoffnung.

Und Gott sprach: Sehet da, ich habe euch gegeben alle Pflanzen, die Samen bringen, auf der ganzen Erde, und alle Bäume mit Früchten, die Samen bringen, zu eurer Speise. 1. Mose 1, 29

Dies ist eine Zusage, ein Schatz! Saatgut ist ein wertvolles, jedoch heute u.a. durch Monokulturen, Gentechnik und Ackergifte gefährdetes Natur- und Kulturgut. Dabei geht es um mehr als ein paar Körner: die Gesundheit & Ernährung der Menschheit vor Ort, biologische und kulturelle Vielfalt, Leben! Dies geht alle an.

Wir wollen diesen wertvollen Schatz des Saatgutes, von Arten- und Sortenvielfalt wiederentdecken und freuen uns über gesäte und gepflanzte Beiträge, ob Kräuter-, Kloster-, Pfarr-, Arznei- und Karlsgärten, Bibelpflanzen, Rosengärten, Obstbaumwiesen, urban gardening, Naschgärten, Bienen- und Insektengärten, … ihre und eure Ideen. Dazu zählen bspw. auch Umstellengen von Küchen und Kantinen auf biologisch-regionale Lebensmittel und weitere Ideen, die einen positiven Effekt auf Saatgut, Sorten- und Artenvielfalt, Pflanzen, Gesundheit, Klima und Schöpfungsbewahrung haben.

Mögliche Formate: Vorher-Nachher-Fotos, Pläne, Skizzen, Konzepte, Beschreibungen, Videos, Texte (max. eine A4-Seite) können bis zum 30. Juni 2021 an buga21@ekmd.de oder BUGA 21, Landeskirchenamt, Michaelisstr. 39, 99084 Erfurt, gesendet werden.

Jury: Vertreter*innen des Bistums Erfurt und der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM)

Preise: Der 1. Preis ist mit 1.000 €, der 2. Preis mit 750 € und der 3. Preis mit 500 € ausgelobt. Die Preisverleihung wird am 01. September 2021 auf der BUGA stattfinden.

Postkarte Wettbewerb Kirchen-Grün


Mitgestalten auf der BUGA2021

Zwischen den Programmpunkten soll es Mitmach- und Gesprächsangebote geben, um in Kontakt mit den Besucherinnen und Besuchern zu kommen und Kirche und Glauben ein konkretes Gesicht zu geben. Darüber hinaus bietet sich die Möglichkeit an, weitere Programmpunkte zu setzen (z.B. Musik mit Chören, Bläsern, Bands oder Theater, Lesungen, Podien, nachhaltiges regionales Kochen). Ziel ist es, das Motto "ins Herz gesät" in möglichst vielen Facetten zu beleuchten und den christlichen Auftrag von Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung, Gestalt zu verleihen.

Infoblatt zu Mitwirkungsmöglichkeiten

Werden Sie Gästebegleiter

Das Motto: Ins Herz gesät

Was wird ins Herz gesät und wieso "gesät"?
Hier finden Sie Erläuterungen zum Motto.