Weihbischof em. Hans-Reinhard Koch

Am 28. Mai 1985 ernannte Papst Johannes Paul II. Hans-Reinhard Koch zum Weihbischof des Apostolischen Administrators in Erfurt und Meiningen.

Lebenslauf

  • Geboren am 27. November 1929 in Leinefelde
  • Studium der katholischen Theologie an der Theologischen Fakultät in Fulda, am Priesterseminar in Erfurt und im Kloster Neuzelle
  • Priesterweihe in Erfurt am 17. Juli 1955
  • Kaplan in Nordhausen
  • 1959 Pfarrkurat in Kölleda
  • 1965 Subregens im Priesterseminar in Erfurt
  • 1969 Personalreferent im Bischöflichen Amt Erfurt-Meiningen
  • 28. Mai 1985 Ernennung zum Weihbischof
  • 6. Juli 1985 Bischofsweihe
  • 1995 Dompropst des Kathedralkapitels St. Marien
  • 27.November 2004 Emeritierung