BasisPlus-Schulung zur Prävention sexualisierter Gewalt

Für Jugendliche und junge Erwachsene mit regelmäßigem Kontakt zu Minderjährigen und schutz- oder hilfebedürftigen Erwachsenen.

Die Prävention sexualisierter Gewalt ist ein wichtiges Thema für alle, die mit Kindern und Jugendlichen sowie schutz- und hilfebedürftigen Erwachsenen arbeiten. Die Schulung soll dazu beitragen, dass alle Menschen in einer sicheren und achtsamen Atmosphäre betreut und gefördert werden. Inhalte der Schulung sind die Sensibilisierung für Fälle von sexualisierter Gewalt, die Auseinandersetzung mit Grenzen, Nähe und Distanz, das Erkennen von Täter:innenstrategien sowie das Erlernen praktisch anwendbarer Handlungsleitfäden für kritische Situationen.

Leitung:  Vincent Bergauer, Antonia Scheffel

Kosten:  Die Teilnahme an der Schulung ist kostenfrei, eine Anmeldung zwingend erforderlich. Für Verpflegung wird gesorgt.

 
Anmeldung

Anmeldeschluss ist der 12.10.2024