Buntes Benefizkonzert in der Lorenzkirche

Der Förderverein des Ursulinenklosters lädt ein

Tasten einer Orgel


Erfurt.
Der Förderverein des Ursulinenklosters lädt am Sonntag, 11. Juni um 15 Uhr zu einem bunten Benefizkonzert in die St. Lorenzkirche, Pilse 30 ein.

Zu hören sind von Johann Sebastian Bach das Cembalokonzert D-Dur in der Bearbeitung für Klavier und Blockflötenquartett, die Sonate e-Moll für zwei Querflöten von Georg Philipp Telemann und die Fuge g-Moll für Orgel von Johann Sebastian Bach. Den Abschluss bildet das virtuose Concerto Nr. 7 von Francois Deviennes für Flöte und Orchester in der Bearbeitung für Flöte und Klavier.

Die jungen Solisten sind unter Leitung von Markus Lang (Klavier) Funda Dastan, Noemi Lang (Querflöte) David Lang, Ulrike Reimann, Lucia Derdulla und Katharina Kramer (Blockflöte) und Julius Hohenberger (Orgel).

Der Förderverein des Ursulinenklosters erbittet am Ausgang eine Spende zugunsten von Restaurierungsarbeiten im Ursulinenkloster.

08.07.2017



Impressum | Sitemap | Kontakt
powered by St. Benno-Verlag