Ein neuer Erzbischof für Köln

Erklärung von Weihbischof Reinhard Hauke, Diözesan-Administrator des Bistums Erfurt, zur Ernennung von Kardinal Rainer Maria Woelki

Porträt Weihbischof Hauke, Erfurt"Der erzbischöfliche Stuhl in Köln ist unerwartet schnell neu besetzt worden, wofür man nur dankbar sein kann. Unsere Kirche ist auf dem Fundament der Apostel gebaut. Kein Bistum kann daher ohne Bischof als Nachfolger der Apostel sein. So freue ich mich für die Katholiken des Erzbistums Köln und ihren neuen Erzbischof, Kardinal Rainer Maria Woelki, und wünsche Gottes reichen Segen.

Ich bete für den neuen Erzbischof von Köln um Freude und Kraft für seinen Dienst, der ihn in sein Heimatbistum zurückführt. Und ich bete und hoffe, dass sich auch die noch oder wieder sedisvakanten Bistümer in Deutschland bald über die Ernennung eines neuen Bischofs freuen können. Gerade im Bistum Erfurt warten wir schon sehr lange darauf."

Hier finden Sie die Pressemitteilung der deutschen Bischofskonferenz zur Ernennung als PDF-Datei

11.7.2014



Impressum | Sitemap | Kontakt
powered by St. Benno-Verlag