Ein Konzert auf zwei Orgeln

Im Rahmen der "20. Internationalen Orgelkonzerte Dom zu Erfurt" improvisieren zwei Domorganisten und bieten ein Konzert mit einigen Überraschungen

Domorgel in ErfurtErfurt. Das  nächste Orgelkonzert innerhalb der Reihe der "20. Internationalen Orgelkonzerte Dom zu Erfurt" werden am Samstag, 17. Mai 2014 um 19.30 Uhr Silvius von Kessel (Domorganist Erfurt) und Albert Schönberger (Domorganist i.R. Mainz) im Erfurter Dom St. Marien spielen.

Dieses Konzert wird anders als die anderen Konzerte sein, da beide Domorganisten improvisieren werden: Sie spielen an beiden Orgeln (Haupt- und Chororgel) des Domes, zusammen und auch einzeln. Das Konzert wird also einige Überraschungen bereithalten, und auch etwas zum Schmunzeln.

Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende zur Deckung der Kosten gebeten.

14.5.2014



Impressum | Sitemap | Kontakt
powered by St. Benno-Verlag