"Im Vertrauen unterwegs"

Bistumswallfahrt zum Erfurter Domberg 2012

Stern mit der Aufschrift: Bistumswallfahrt 2012. Im Vertrauen unterwegsErfurt (BiP). Unter dem Leitwort "Im Vertrauen unterwegs" sind die Thüringer Katholiken eingeladen, am Sonntag, 16. September, zur Bistumswallfahrt in die Thüringer Landeshauptstadt zu pilgern.

Eine Festmesse mit Bischof Joachim Wanke auf den Domstufen eröffnet um 9.30 Uhr die Wallfahrt. Die Kollekte im Gottesdienst ist für den im Elisabeth-Jahr 2007 gegründeten Fonds "Familienurlaub" bestimmt, mit dem Familien, die sich keine Urlaubsreise leisten können, ein Aufenthalt im "Haus Eichhof" in Winterstein oder in der Bildungs- und Ferienstätte "Eichsfeld" in Uder ermöglicht wird. Von 2007 bis 2012 wurden so 127 Familien oder Alleinerziehende mit insgesamt 288 Kindern mit knapp 86.000 Euro aus Spendengeldern unterstützt.

Um 12 Uhr beginnen die sogenannten Zwischenveranstaltungen, in denen durch Vorträge und Podiumsdiskussionen aktuelle Themen aus Kirche und Gesellschaft angesprochen werden. In diesem Jahr geht es dabei um Menschenrechte, Religionsfreiheit und Toleranz, um die Gestaltung von Gottesdiensten zwischen Nostalgie und Anpassung an den Zeitgeist sowie um die Rede von Gott in heutiger Zeit. Ein Jahr nach dem Papstbesuch im evangelischen Augustinerkloster findet dort unter dem Titel "Mit dem Papst zu Luther" ein ökumenischer Akzent statt, bei dem nicht nur anhand der Papstreden die Ökumene besprochen, sondern auch für die Einheit der Christen gebetet werden soll (Treffpunkt um 12 Uhr auf dem Domplatz).

Wie die Seelsorgearbeit im Bistum Erfurt aus österreichischer Perspektive aussieht, beschreiben Grazer Seelsorger, die sich zwei Wochen in Thüringen aufgehalten haben, um Impulse für die eigene Arbeit im Bistum Graz-Seckau zu erhalten. Und in einem Großzelt der Caritas auf dem Domplatz stellt sich "Kirche mittendrin" vor, mit Gesprächen, Aktion und Musik zum Thema "Freiwillig geht nicht ohne Dich". In der Marienkapelle der Severikirche können sich Eltern und Alleinerziehende um 12.30 Uhr und um 13.15 Uhr mit ihren Kindern segnen lassen, in der Kilianikapelle am Domkreuzgang zeigt das Seelsorgeamt die Ausstellung "Wie geht Kirche?" und hofft auf rege Diskussionen. Zu den Zwischenveranstaltungen gehören auch Konzerte, Kabarett, ein Clowntheater und das Kindermusical "König David".

Die Bistumswallfahrt endet um 14 Uhr mit einer Feierstunde auf der Marienwiese hinter dem Mariendom, von dem aus eine Prozession um den Domberg herum zu den Domstufen zieht, wo der Bischof den feierlichen Segen spendet. Das Geläut der "Gloriosa" setzt den Schlusspunkt der Wallfahrt.

 

ZWISCHENVERANSTALTUNGEN
Programm, Mitwirkende und Örtlichkeiten

Jeweils 12 Uhr bis ca. 13 Uhr


Kirche mittendrin

Freiwillig geht nicht ohne Dich!
Gespräch, Aktion und Musik
Leitung: Thomas Müller, Caritasverband Erfurt
Großzelt auf dem Domplatz

Von Gott reden in unserer Zeit
Bischof Joachim Wanke
Weihbischof Ulrich Boom, Würzburg
Predigerkirche

Menschenrechte – Religionsfreiheit – Toleranz.
Katholische Kirche und Gesellschaft
Referent: Prof. Dr. Christian Spieß, Berlin
Professor für Theologische Ethik an der Kath. Hochschule für Sozialwesen Berlin
Rathausfestsaal

Liturgie zwischen Nostalgie und Anpassung
Prof. Dr. Benedikt Kranemann, Professor für Liturgiewissenschaft an der Kath.-Theol. Fakultät der Universität Erfurt, und Dr. Berthold Warnecke, Musikdramaturg am Theater Erfurt
Coelicum (Zugang über Domstraße)

Mit dem Papst zu Luther
Treffpunkt 12.00 Uhr Domplatz
Beginn vor Ort um 12.20 Uhr
Augustinerkloster

Vorsicht Kundschafter!
Was Grazer Kundschafter in Erfurt und anderswo erlebten
Bildungsstätte St. Martin, Fischersand

Vater-/Mutter-/Eltern-Kind-Segen
12.30 Uhr und 13.15 Uhr
Marienkapelle in der Severikirche

"beflügelt"
Mitsingkonzert der Eichsfelder Jugendchöre
Leitung: Pfarrer Bernhard Streicher, Ecklingerode
St. Martini, Brühler Straße

König David
Kindermusical
Leitung: Detlef Regel, Jena
Brunnenkirche, Fischersand

"Glaubensle(e)hre" II
Ökumenische Spielgemeinde
Leitung: Michael Maiwald
Regional-Priesterseminar

Meine Seele preist die Größe des Herrn
Geistliche Bläsermusik mit Stücken vom Barock bis zur Gegenwart
Ensemble „brassamezzo
Leitung: Stefan Kuhn, Bad Salzungen
Dom St. Marien

Spiel und Spaß mit Clowntheater
Programm für Kinder und Eltern
Referat Kinderseelsorge, Erfurt
Severiwiese

Wie geht Kirche?
Ausstellung und Möglichkeit zum Austausch
Kilianikapelle am Domkreuzgang

Bücherflohmarkt, Basteln für Kinder, Kaffee und Kuchen
Diözesan-Medienstelle
Regierungsstraße 45



Impressum | Sitemap | Kontakt
powered by St. Benno-Verlag