Am Sonntag singen Nachtigallen zarter

Sonntagskonzert im Gemeindehaus auf dem Erfurter Domberg


Herbert Treml mit Gitarre am Mikrofon


Erfurt. Am Sonntag, 15. Januar, wird um 16 Uhr in das Gemeindehaus auf dem Domberg, Severihof 1 zu einem Sonntagskonzert eingeladen

Ach wie herrlich, an einem Sonntagmorgen durch die Stadt zu spazieren! Fast kein Verkehr, keine Geschäftigkeit, kein Lärm. Zeit für Gedanken an Komisches, Wertvolles und Herzenswünsche. Britische Forscher haben herausgefunden, dass tatsächlich auch Vögel auf die Sonntagsruhe reagieren und leiser zwitschern als während der lärmgeprägten Woche. Diesen Erholungsfaktor des Sonntags und die vielen anderen Ewigkeitsmomente, die ein Sonn(en)tag bieten kann, hat der Liedermacher Hubert Treml in einen wunderbaren Soundtrack für den Teil des Wochenendes gegossen, der eigentlich ein Wochenanfang sein könnte.

Mitwirkende: Musik von Hubert Treml & Co., Regensburg
Sonntagsgedichte von Nicole Elß, Erfurt

In Kooperation mit den Augustinern in Erfurt, der evangelischen Reglergemeinde, der katholischen Innenstadtpfarrei St. Laurentius, dem BDKJ-Diözesanverband Erfurt und der Kolpingsfamilie Erfurt

Der Eintritt ist frei; Spenden sind willkommen.


Plakat

12.01.2017

Sonntagskonzert im Gemeindehaus auf dem Erfurter Domberg



Impressum | Sitemap | Kontakt
powered by St. Benno-Verlag