WEIHNACHTEN


Darstellung der Geburt Jesu


Wenn wir sagen: Es ist Weihnacht,
dann sagen wir:
Gott hat sein letztes, sein tiefstes, sein schönstes Wort im fleischgewordenen Wort in die Welt hineingesagt, ein Wort, das nicht mehr rückgängig gemacht werden kann,
weil es Gottes endgültige Tat,
weil es Gott selbst in der Welt ist.
Und dieses Wort heißt: Ich liebe dich, du Welt und du Mensch.

Karl Rahner



Impressum | Sitemap | Kontakt
powered by St. Benno-Verlag