Erfurt kennenlernen

Start einer Veranstaltungsreihe für junge Menschen, die neu zugezogen sind

Ampel mit AmpelfrauErfurt (BiP/ar). Jungen Menschen, die neu sind in Erfurt oder sich noch nicht heimisch fühlen, bietet das Bistum Erfurt mit einer Veranstaltungsreihe an, Einzigartiges und Besonderes der Landeshauptstadt kennen zu lernen. Zudem kann man neue Leute kennenlernen und miteinander Spaß haben. Alle Abende klingen in einer Kneipe aus. Der Unkostenbeitrag beträgt jeweils 3 Euro.

Los geht es am Dienstag, 27. Oktober um 17.30 Uhr mit einer Führung und Verkostung in der einzigen noch traditionell arbeitenden Gärtnerei, die Brunnenkresse anbaut. Treffpunkt ist die Straßenbahnhaltestelle Steigerstraße, eine Endhaltestelle der Linie 6.

Am Dienstag, 10. November wird um 18 Uhr eine Ampelmännchen-Stadtführung geboten; Treffpunkt ist das Landgericht am Domplatz.

Am Dienstag, 8. Dezember gibt es eine Audienz bei der Königin aller Glocken, der "Gloriosa" im Erfurter Dom. Treffpunkt ist um 18 Uhr unten an den Domstufen.

Um eine Anmeldung per Email (arhode@bistum-erfurt.de) wird bis Sonntag vor dem jeweiligen Termin gebeten.

21.10.2015



Impressum | Sitemap | Kontakt
powered by St. Benno-Verlag