Lecker, fair und Freude bringend

Das Bonifatiuswerk bietet für Verkaufsaktionen von Gemeinden und Gruppen Schokoladen-Nikoläuse mit Mengenrabatt an. Vom Erlös gehen Spenden an Kinderhospize in Halle/S. und Berlin


Maite Kelly mit Schokoladen-Nikolaus
Maite Kelly präsentiert den fair gehandelten Schokoladen-Nikolaus des Boniofatiuswerkes

Die Aktion

Es sind nur noch wenige Wochen und die Adventszeit steht vor der Tür – und mit ihr der Nikolaustag! Zu diesem Tag gibt das Bonifatiuswerk, anlässlich der diesjährigen  Aktion "Weihnachtsmannfreie Zone", Institutionen, Gemeinden und Verbänden zehn Prozent Rabatt auf Schoko-Nikoläuse ab einer Bestellmenge von 120 Nikoläusen. Damit sollen Verkaufsaktionen zur Unterstützung schwerstkranker Kinder angeregt werden. Pro verkauften Nikolaus werden 30 Cent zugunsten der katholischen Kinderhospizdienste in Halle/Saale und in Berlin gespendet.

Machen Sie mit!
Bei einem Weiterverkauf können die Institutionen, Gemeinden und Verbände den erzielten Gewinn für eine gute Sache ihrer Wahl verwenden. Machen Sie mit und berichten Sie von Ihren weihnachtsmannfreien Zonen, in denen Sie Ihre Verkaufsaktion der Schoko-Nikoläuse für den guten Zweck starten möchten!
Ob Sie die Fairtrade-Nikoläuse nun mit einer Jugendgruppe in Ihrer Stadt auf dem Nikolaus-Markt verkaufen, mit der Kindergartengruppe oder in Ihrer Firma auf der Weihnachtsfeier - erzählen Sie uns davon!

Melden Sie sich auf der Internetseite www.weihnachtsmannfreie-zone.de an und erhalten Sie die Nikoläuse so mit einem 10-prozentigen Rabatt (ab einer Bestellmenge von 10 x 12er-Packs). Die einzelnen Aktionen werden dann mit den wichtigsten Eckdaten zu "Wer verkauft wo wie viele Nikoläuse?" in unserer Aktions-Karte im Internet veröffentlichet. Nach Abschluss der Aktion wird jeder Eintrag durch ein uns von Ihnen zugesendetes Foto von der Verkaufsaktion ergänzt.

Prominente Unterstützer
Unterstützt wird die "Weihnachtsmannfreie Zone" in diesem Jahr auch wieder von prominenten Fürsprechern. "Mit dem Verkaufserlös möchten wir ein Lächeln auf die Gesichter der todkranken Kinder zaubern", sagt die Sängerin Maite Kelly. Sie ist sich sicher, dass Kinder sehr schnell lernen, dass es den Weihnachtsmann nicht gibt und welche Werte wirklich zählen. Der heilige Nikolaus zeige uns im Gegensatz zum Weihnachtsmann, worauf es wirklich ankomme im Leben: und das sei die Nächstenliebe.

Auch der Schlagzeuger und Gründungsmitglied der Kölner Musikgruppe "Höhner" Janus Fröhlich unterstützt die "Weihnachtsmannfreie Zone" des Bonifatiuswerkes. "Ein kölsches Original ist der heilige Nikolaus nicht, aber ein Original der Solidarität. Die Not der anderen sehen und dann helfen, ohne es an die große Glocke zu hängen – dieses Verhalten können wir uns auch heute zum Vorbild nehmen. Und dann heißt es überall, wo wir so handeln: Wir sind Nikolaus!"

Patrick Kleibold präsentiert Aktion "Weihnachtsmannfreie Zone"Seit nunmehr über zwölf Jahren setzt sich das Bonifatiuswerk mit der Aktion "Weihnachtsmannfreie Zone" mit großem Erfolg für die wertvollen Traditionen des Nikolausfestes ein. "Die Gestalt des heiligen Nikolaus, verbunden mit den christlichen Werten wie Nächstenliebe, solidarisches Handeln und Uneigennützigkeit, hat nicht nur den Kindern für die heutige Zeit viel zu sagen", ist sich der Generalsekretär des Bonifatiuswerkes, Monsignore Georg Austen, sicher.

Mit der Aktion "Weihnachtsmannfreie Zone" stärkt das Bonifatiuswerk seit 2002 dem heiligen Nikolaus kreativ den Rücken. Neben Aufklebern, Plakaten und einer Arbeitshilfe für Kindergärten und die Familie, bietet das katholische Hilfswerk Nikoläuse aus fair gehandelter Schokolade an. Mit dem originellen Nikolaus aus Vollmilchschokolade mit Mitra und Bischofsstab bereiten Sie Kindern, Freunden oder auch Mitarbeitern eine richtige Freude. Auf der mit Liebe zum Detail gestalteten Geschenkverpackung sind die bekannte Nikolaus-Legende, die Patrozinien des heiligen Nikolaus und eine kurze Biografie des Bischofs von Myra abgedruckt und illustriert.

Weitere Produkte des Bonifatiuswerkes zu Advent und Weihnachten (bitte anklicken)

Pressemitteilung des Bonifatiuswerks der deutschen Katholiken. Den Inhalt verantwortet der Absender.

7.11.2014

Das Bonifatiuswerk bietet für Verkaufsaktionen von Gemeinden und Gruppen Schokoladen-Nikoläuse mit Mengenrabatt an. Vom Erlös gehen Spenden an Kinderhospize in Halle/S. und Berlin



Impressum | Sitemap | Kontakt
powered by St. Benno-Verlag