Staffelübergabe in der Vereinigten Kirchen- und Klosterkammer

Kultusminister Christoph Matschie beruft Ralf Schwenken zum neuen Präses der Vereinigten Kirchen- und Klosterkammer


Alter und neuer Präses der Vereinigten Kirchen- und Klosterkammer

Präses a.D. Ottmar Föllmer  und der neue Präses Ralf Schwenken


Erfurt. Der Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Herr Christoph Matschie, hat zum 1. September 2014 Herrn Ralf Schwenken zum neuen Präses der Vereinigten Kirchen- und Klosterkammer (VKK) berufen. Der 48-jährige Diplom-Kaufmann tritt die Nachfolge von Herrn Dipl. Ing. Ottmar Föllmer an, der nach 15 Jahren als Präses der VKK in den Ruhestand geht. Das Kuratorium hatte sich einstimmig für Herrn Ralf Schwenken als neuen Präses ausgesprochen.

Am 22.09.2014 fand die Staffelübergabe im Rahmen einer Feierlichkeit statt.

Die Vereinigte Kirchen- und Klosterkammer ist eine rechtsfähige Stiftung  öffentlichen Rechts mit Sitz in Erfurt. In der Stiftung sind verschiedene ältere Stiftungen und Fonds aufgegangen, die die VKK verwaltet und mit deren  Erträgen ausschließlich unmittelbar gemeinnützige, mildtätige  und kirchliche Zwecke im Freistaat Thüringen verfolgt werden. Der Präses führt als Vorstand die Geschäfte der Stiftung und vertritt sie nach außen. Weiteres Organ der Stiftung ist ein Kuratorium, das sich aus Vertretern des Landes sowie der evangelischen und katholischen Kirche zusammensetzt.

Pressemitteilung der Vereinigten Kirchen- und Klosterkammer. Den Inhalt verantwortet der Absender.

25.9.2014



Impressum | Sitemap | Kontakt
powered by St. Benno-Verlag