Wunder-trächtige Buchlesung

In einer Benefizveranstaltung zugunsten des Erfurter Ursulinenklosters liest Diözesanadministrator Weihbischof Reinhard Hauke aus dem Roman "Wunder"

Porträt Weihbischof Hauke, ErfurtErfurt. Am Samstag, 5. Juli, 15 Uhr wird  im Ursulinenkloster, Anger 5  durch Weihbischof Dr. Reinhard Hauke in einer Buchlesung der Roman "Wunder" von Raquel J. Palacio vorgestellt. Dieses Kinder- und Jugendbuch stand unter den erstplatzierten Büchern für die Prämierung mit dem Kinder- und Jugendbuchpreis 2014 der Deutschen Bischofskonferenz.
       
Raquel J. Palacio hat ihren ersten Roman mit dem Titel "Wunder" veröffentlicht. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Söhnen in New York. Zwanzig Jahre lang gestaltete sie als Art Director die Cover für die Bücher anderer Leute und wartete auf den richtigen Moment, ihr eigenes Buch zu schreiben. Dann traf sie eines Tages vor einem Eis-Laden ein ganz besonderes Kind, und der Moment war gekommen. Wunder ist ihr erster Roman.

Am Ende der Buchlesung erbittet der Förderverein eine Spende zugunsten weiterer Restaurierungsarbeiten im Ursulinenkloster.

Pressemitteilung des Fördervereins Ursulinenkloster Erfurt e.V. Den Inhalt verantwortet der Absender.

4.7.2014

In einer Benefizveranstaltung zugunsten des Erfurter Ursulinenklosters liest Diözesanadministrator Weihbischof Reinhard Hauke aus dem Roman "Wunder"



Impressum | Sitemap | Kontakt
powered by St. Benno-Verlag