94 Jugendliche bei Feiern der Lebenswende

Erfurt (BiP). 94 Jugendliche nehmen am Samstag, 24. Mai an den Feiern der Lebenswende im Erfurter Dom (11 und 14 Uhr) und in der Martinikirche im Brühl (14 Uhr) teil.

Jugendliche bei der Feier der LebenswendeBei der Lebenswendefeier handelt es sich um ein Angebot der katholischen Kirche für Jungen und Mädchen ohne Konfession, die bei gemeinsamen Treffen die Schwelle von der Kindheit zum Jugend- und Erwachsenenalter thematisieren und mit einem eigenen Fest feiern wollen. Die Teilnehmer führen auch Sozialprojekte durch, etwa in der Caritas-Suppenküche, in einem Seniorenheim oder auf dem Hauptfriedhof.

In Erfurt werden die Feiern der Lebenswende, die mittlerweile nach dem hiesigen Vorbild in vielen ostdeutschen Städten stattfinden, von einem Team, bestehend aus Seelsorgern und Mitgliedern der Domberggemeinde sowie Studierenden der Universität Erfurt, unter Leitung von Gemeindereferentin Cordula Hörbe durchgeführt.

Weitere Informationen zur Lebenswendefeier



Impressum | Sitemap | Kontakt
powered by St. Benno-Verlag