Eisenach erhält eine neue Elisabeth-Skulptur

Die von Markus Gläser geschaffene Bronzefigur wird anlässlich des Kirchweihjubiläums "125 Jahre St. Elisabeth" aufgestellt

Detail aus dem Entwurf der Skulptur Elisabeth von ThüringenAm 19. November gedenkt die katholische Gemeinde St. Elisabeth auf der Wartburg der heiligen Elisabeth von Thüringen, die die Patronin des Bistums Erfurt und der Gemeinde in Eisenach ist. Am 16. November 2013 wird in Eisenach vor der St. Elisabeth-Kirche von Bischof em. Dr. Joachim Wanke eine neue Elisabethfigur eingeweiht. Die Einweihung beginnt mit einem Gottesdienst um 17.15 Uhr, anschließend erfolgt die Einweihung. Die Aufstellung der Bronzefigur erfolgt im Zusammenhang mit der 125-Jahrfeier der Kirchweihe dieser Kirche. Der Künstler ist der Diplombildhauer und Restaurator Markus Gläser aus Leipzig.

Dem Spendenaufruf sind viele Gemeindemitglieder gefolgt. Das Sponsorenverzeichnis wird bei der Figur seinen Platz finden und ist in der Pfarrei abrufbar. Bei der feierlichen Einweihung wird neben dem Caritasdirektor Bruno Heller aus Erfurt der Bürgermeister Eisenachs Andreas Ludwig und der Landrat des Wartburgkreises Reinhard Krebs anwesend sein. Die Ökumene ist auch vertreten durch die Oberin der Ev.-Luth. Diakonissenhaus-Stiftung Gabriele Phieler und Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Eisenach (ACK).

Weitere Informationen: www.katholische-kirche-eisenach.de


Quelle: Pressemitteilung der katholischen Kirchengemeinde St. Elisabeth in Eisenach. Den Inhalt verantwortet der Absender.

14.11.2013


Die von Markus Gläser geschaffene Bronzefigur wird anlässlich des Kirchweihjubiläums "125 Jahre St. Elisabeth" aufgestellt



Impressum | Sitemap | Kontakt
powered by St. Benno-Verlag