"Wo Menschen sich vergessen"

Rheinland-Pfalz' Ministerpräsidentin Malu Dreyer in der Serie "Mein liebstes Kirchenlied" (5)


Porträt Malu Dreyer


Mein Lieblingslied im neuen Gotteslob ist "Wo Menschen sich vergessen" (Eigenteil Trier 852/Würzburg 841). Das Lied finde ich sehr schön. Es drückt für mich Hoffnung und Versprechen aus, dass wir Menschen Gott dort begegnen, wo wir in Liebe handeln oder Liebe erfahren. Und es fordert uns auf, uns dazu immer wieder auf den Weg zu machen.

Informationen zur Serie "Mein liebstes Kirchenlied"

30.10.2013

Rheinland-Pfalz' Ministerpräsidentin Malu Dreyer in der Serie "Mein liebstes Kirchenlied" (5)



Impressum | Sitemap | Kontakt
powered by St. Benno-Verlag