Das Pacifikale des Erfurter Domes

Vortrag im Erfurter Dombauverein über ein jüngst restauriertes Segenskreuz aus dem 15. Jahrhundert

Erfurter DomErfurt (BiP). Zum Vortrag "Das Pacifikale des Erfurter Domes" lädt der Dombauverein für Mittwoch, 9. Oktober, 19.30 Uhr, ein. Treffpunkt ist das Triangelportal des Domes.

Das Pacifikale des Erfurter Domes ist ein Segenskreuz, das im 15. Jahrh. entstanden ist. Es steht im Zusammenhang mit den mittelalterlichen Prozessionen und Wallfahrten am Dom, die im gesamten Mittelalter bedeutende kirchliche Ereignisse waren. Der Silberschmied Thomas Wurm, Restaurator in Erfurt hat, hat das Kreuz im Jahr 2012 restauriert.

Er wird mit seinen Fotos über die Restaurierung berichten und den kulturhistorischen Hintergrund erläutern. Wurm wird das Pacifikale, in dem einige Reliquien von bedeutenden Heiligen enthalten sind, zum Vortrag mitbringen und einige Erläuterungen zu einem weiteren Reliquiar für das neue Kolumbarium in der Magdalenenkapelle geben.

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für die vom Dombauverein geförderten Projekte wird gebeten.

Vortrag im Erfurter Dombauverein über ein jüngst restauriertes Segenskreuz aus dem 15. Jahrhundert



Impressum | Sitemap | Kontakt
powered by St. Benno-Verlag