Gutes für Mütter und Väter, damit es den Kindern gut geht

Mutter/Vater-Kind-Woche lädt ein, die Kinesiologie als Hilfe für die Familie zu entdecken

Mütter mit BabiesErfurt/Winterstein. Eltern wollen in der Regel nur das Eine: es soll ihren Kindern gut gehen. Bei den vielen Herausforderungen des Alltags, die sie zu bewältigen haben, brauchen sie Möglichkeiten, selbst einmal vom Alltag abzuschalten und "Energie zu tanken". Das Seelsorgeamt bietet aus diesem Grund im Oktober zweimal eine Woche für Mütter bzw. Väter mit ihren Kindern an.

Vom 7. bis 11. Oktober sind Mütter/Väter mit ihren zwischen null und sechs Jahre alten Kindern eingeladen; vom 21. bis 25. Oktober können Mütter/Väter mit ihren Kindern im Grundschulalter kommen.
Beide Wochen finden in der Familienferien-, Begegnungs – und Bildungsstätte Haus Eichhof in Winterstein statt. Neben dem Erlebnis der schönen Umgebung im Thüringer Wald und den vielfachen Gesprächsmöglichkeiten untereinander, werden die Teilnehmer durch die Diplompsychologin Irmgard Vieten mit der Kinesiologie vertraut gemacht.

Kinesiologie bringt die körperlichen, geistigen und seelischen Energien des Organismus miteinander in Einklang. Blockaden bestimmter Gehirnbereiche, wie sie zum Beispiel durch Stress-Situationen hervorgerufen werden können, können durch Kinesiologie gelöst werden.

In der jeweiligen  Mutter/Vater-Kind-Woche werden Theorie und Praxis miteinander verbunden. Ziel ist es, Zusammenhänge zwischen Bewegung und Lebensvorgängen körperlicher und geistiger Art zu verstehen und praktisch zu erfahren.

Anmeldungen sind möglich per Telefon: 0361- 6572-314;-310 oder per E-mail (bitte anklicken)

Mehr Informationen zu den einzelnen Wochen unter: www.bistum-erfurt.de (bitte anklicken)

25.9.2013

Mutter/Vater-Kind-Woche lädt ein, die Kinesiologie als Hilfe für die Familie zu entdecken



Impressum | Sitemap | Kontakt
powered by St. Benno-Verlag