Jede Menge Verwirrung um "Die Kommode"

Theatergruppe der Katholisch-Theologischen Fakultät der Uni Erfurt lädt zur Aufführung ein

Plakat für eine TheateraufführungDie Theatergruppe der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Erfurt lädt zum Ende des Semesters zu einer Aufführung des Stücks "Die Kommode" ein. Es handelt sich um eine bizarre Verwechslungsgeschichte, die einige Unterhaltung verspricht. Los geht’s am Sonntag, 14. Juli, um 16.30 Uhr im Hörsaal Coelicum, Domstr. 10.
 
Die Handlung ist rasch beschrieben: An ihrem 20. Geburtstag teilt Else, die Tochter des Bürgermeisters Gerhard, ihrer Mutter ihre überraschende Verlobung mit. Doch nicht nur der junge Theo, der um ihre Hand anhalten will, kommt an diesem Tag zu Besuch, sondern auch ein Interessent zum Kauf der alten, verhassten Kommode stellt sich ein. Aus dieser Konstellation entspinnt sich eine muntere Geschichte, die nicht nur das Hausmädchen Minchen verwirrt…

Pressemitteilung der Universität Erfurt. Den Inhalt verantwortet der Absender.


9.7.2013

Theatergruppe der Katholisch-Theologischen Fakultät der Uni Erfurt lädt zur Aufführung ein



Impressum | Sitemap | Kontakt
powered by St. Benno-Verlag