Apostolischer Nuntius besucht Erfurt

Kirchenfarben Gelb WeissErfurt (BiP). Der Apostolische Nuntius in Deutschland, Erzbischof Jean-Claude Périsset, kommt am Dienstag, 25. Juni, nach Erfurt. Auf Einladung der Deutschen Atlantischen Gesellschaft hält Erzbischof Périsset am Abend in den Räumlichkeiten des Thüringer Landtages einen Vortrag zum Thema "Die politische Rolle des Heiligen Stuhls im internationalen Kontext".

Am Nachmittag findet zuvor ein Gespräch mit der Thüringer Landtagspräsidentin Birgit Diezel statt. Danach besucht der Nuntius das stationäre Hospiz St. Martin und das Katholische Krankenhaus St. Johann Nepomuk. In beiden Häusern wird er auch Bewohnern und Patienten begegnen. Nach der Übernachtung im Regional-Priesterseminar reist der Nuntius am Donnerstagmorgen wieder zurück nach Berlin.

Als Apostolischer Nuntius ist Erzbischof Périsset der Botschafter des Heiligen Stuhls in der Bundesrepublik Deutschland. Zu seinen Aufgaben zählen die Pflege diplomatischer Beziehungen sowie die Stärkung der Verbindung zwischen dem Papst und der katholischen Kirche in Deutschland. Während seines Erfurt-Besuches wird Nuntius Périsset von Ordinariatsrat Winfried Weinrich, Leiter des Katholischen Büros Erfurt, begleitet.

www.nuntiatur.de

18.6.2013



Impressum | Sitemap | Kontakt
powered by St. Benno-Verlag