Erfurter Rugby-Nachwuchs bei den United World Games

U16 Mannschaft der Edith-Stein Schule freut sich zu den Teilnehmern aus aller Welt zu gehören

Rugby-Spieler beim SpielERFURT/KLAGENFURT (ESSV) In Klagenfurt am Wörthersee finden vom 20.-23.6. die diesjährigen United World Games statt. Diese quasi olympischen Spiele für Jugendliche wurden 2005 von der UNESCO initiiert und gehören mit über 5000 Teilnehmern zu den weltweit größten Nachwuchsveranstaltungen. Da in diesem Jahr erstmalig Rugby mit auf dem Programm steht, hat sich die U16 Mannschaft der Edith-Stein Schule kurzerhand beworben und darf tatsächlich teilnehmen.  
 
Seit Monaten trainieren die Jungs in Vorbereitung auf die internationalen Gegner unter der Anleitung von Matt Herriot (Erfurt Oaks) und Joachim Schindler (Edith-Stein-Schulsportverein). Während eines Testturniers im April in Brandis konnten die Jugendspieler immerhin den zweiten Platz erringen und treten deshalb zuversichtlich die weite Reise an. Ein ganz besonderer Höhepunkt wird die feierliche Eröffnung sein, bei welcher alle Aktiven in der EM-Arena von 2008 empfangen werden.

Die Mannschaft hat im Vorfeld selber Geld gesammelt, um die Teilnahme zu finanzieren. Darüber hinaus geht der Dank an alle Sponsoren und Eltern, die diese Fahrt ermöglichen.

Pressemitteilung der Edith-Stein-Schule Erfurt. Den Inhalt verantwortet der Absender.

14.6.2013

U16 Mannschaft der Edith-Stein Schule freut sich zu den Teilnehmern aus aller Welt zu gehören



Impressum | Sitemap | Kontakt
powered by St. Benno-Verlag